One Life Challenge: Super Street Fighter II Turbo

Hämmernde Fäuste, brutale Drehkicks und fiese Energieattacken: Ziemlich wild geht es bei Super Street Fighter II Turbo zu, wenn eine bunte Truppe von Straßenkämpfern aufeinander trifft. Wie lange kann ich mit nur einem Versuch gegen die Pixel-Kämpfer bestehen? Darum geht’s in der neuen One Life Challenge.

Im Jahre 1994 kam Super Street Fighter II Turbo für das Super Nintendo raus. Auffälligster Unterschied zum Vorgänger: die Turbo-Einstellung. Wem die ursprünglichen Kämpfe zu lahm waren, der konnte die Geschwindigkeit hochschrauben. Was ich für diese Challenge natürlich gemacht habe. Bin also im Drei-Sterne-Modus mit Guile, dem US-Haudegen, gegen die anderen Kämpfer angetreten. Wie weit ich gekommen bin? Seht selbst:

Wie so oft: Die Partie hätte bissi länger dauern können – aber die jahrelange Videospielpause geht wohl nicht spurlos an einem vorbei. Außerdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass die Reflexe als Kind und Jugendlicher besser waren… 😉

FAZIT

Super Street Fighter II Turbo ist auch nach über 20 Jahren noch ein super Spiel. Schnell, fordernd und schweißtreibend. Und wenn man nach einer Zitterpartie haarscharf den Sieg davonträgt, dann ist das ein tolles Gefühl!

Die nächste One Life Challenge

In der nächsten One Life Challenge geht’s in den Weltraum. Dann ballere ich mich durch Heerscharen von Gegnern im Sidescroller-Klassiker „Super R-Type“. Bis dann!

Die bisherigen Challenges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *